Neues Corporate Design für das Weizenbaum-Institut

Im abgelaufenen Wintersemester 2017/18 haben Studierende der Fachklasse Visuelle Systeme von Prof. David Skopec an der Universität der Künste Berlin (UdK) ein neues Corporate Design für das Weizenbaum-Institut entworfen. Am 6. Februar fand die Präsentation der finalen Entwürfe durch die Studierenden der Fachklasse im Medienhaus der UdK in Berlin statt. Die Studierenden präsentierten insgesamt sieben Entwürfe für ein künftiges Corporate Design des Weizenbaum-Instituts und stellten die Ideen und Konzepte vor, die in den Entwürfen umgesetzt wurden. Eine siebenköpfige Jury sichtete die Entwürfe und kürte einen Siegerentwurf, auf dessen Basis das künftige, neue Corporate Design des Weizenbaum-Instituts entstehen soll.

Zur Jury gehörten die Mitglieder des Gründungsdirektoriums des Weizenbaum-Instituts, Prof. Dr. Martin Emmer (FU Berlin), Prof. Dr. Axel Metzger (HU Berlin) und Prof. Dr. Ina Schieferdecker (TU Berlin). Darüber hinaus konnten Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D., Präsidentin des WZB, die PI des Weizenbaum-Instituts Prof. Dr. Gesche Joost (UdK Berlin), Prof. Dr. Norbert Palz, Erster Vizepräsident der UdK sowie Peter Vetter, Markenexperte der Zürcher Hochschule der Künste gewonnen werden. Auch das Team der Weizenbaum-Geschäftsstelle unter der Leitung von Dr. Karin-Irene Eiermann nahm an der Sichtung der Entwürfe teil. Die Jury zeigte sich beeindruckt von den ganzheitlichen Überlegungen, welche die Studierenden im Verlauf eines Semesters erarbeitet haben und lobte die durchweg hochprofessionelle Qualität der entstandenen Entwürfe.

Die Fachklasse Visuelle Systeme wird von Prof. David Skopec, Leiter des Lehrstuhls für Entwerfen Visueller Systeme an der UdK, geleitet. In der Klasse setzen sich die Studierenden mit den Arbeitsgebieten Informationsgestaltung, Corporate Design und Grafikdesign im Raum auseinander und erarbeiten methodische, experimentelle und medienübergreifende Konzepte. Neben Prof. Skopec hat Bernd Grether, künstlerischer Mitarbeiter am Lehrstuhl, die Semesterarbeit betreut.