Aaron Kolleck studierte Volkswirtschaftslehre an der Humboldt Universität zu Berlin, an der Universität Kopenhagen und der Universität Aarhus, Dänemark. Der Schwerpunkt seines Studiums lag im Bereich der Verhaltensanalyse von Individuen auf Märkten und deren IT-gestützte, empirische Beobachtung auf Basis großer Datenmengen. Vor dem Beginn seiner Tätigkeit am Weizenbaum-Institut hat er unter anderem im Finanzsektor gearbeitet und bei einer führenden Unternehmens- und Managementberatung Körperschaften, Verbände und Unternehmen des öffentlichen Sektors beraten.

Aaron Kolleck studied economics at the Humboldt University in Berlin, at the University of Copenhagen and the Aarhus University in Denmark. His studies focused on behavioral economics and the IT-based, empirical observation of decision making in large data sets. Prior to joining the Weizenbaum Institute, he worked in the financial sector and a leading business- and management consultancy, providing advice for corporations, associations and public sector companies.

Position

Doktorand

Forschungsgruppe 3:
Arbeiten und Kooperieren in der Sharing Economy

Kontakt

Email:
akolleck@inet.tu-berlin.de
Tel.:
+49 30 700141-035

Aaron Kolleck studierte Volkswirtschaftslehre an der Humboldt Universität zu Berlin, an der Universität Kopenhagen und der Universität Aarhus, Dänemark. Der Schwerpunkt seines Studiums lag im Bereich der Verhaltensanalyse von Individuen auf Märkten und deren IT-gestützte, empirische Beobachtung auf Basis großer Datenmengen. Vor dem Beginn seiner Tätigkeit am Weizenbaum-Institut hat er unter anderem im Finanzsektor gearbeitet und bei einer führenden Unternehmens- und Managementberatung Körperschaften, Verbände und Unternehmen des öffentlichen Sektors beraten.

Aaron Kolleck studied economics at the Humboldt University in Berlin, at the University of Copenhagen and the Aarhus University in Denmark. His studies focused on behavioral economics and the IT-based, empirical observation of decision making in large data sets. Prior to joining the Weizenbaum Institute, he worked in the financial sector and a leading business- and management consultancy, providing advice for corporations, associations and public sector companies.